Jan
22

Was ist RSS

Author // admin
Posted in // Allgemein

Seit dem Zeitpunkt der Jahrtausendwende wurden in regelmäßigen Abständen neue Formate für die Veröffentlichung von Neuerungen auf einer Webpräsenz entwickelt. Diese wurden letztlich unter dem Fachbegriff RSS (Rich Site Summary) zusammengenommen. Diese Technik wird dabei größtenteils von Nachrichtenseiten genutzt, um den Leser auf kurze Mitteilungssblöcke in Gestalt von Schlagzeilen hinzuweisen. Eine besondere Rolle spielt dabei die Funktionalität des „Abbonierens“. Hierbei wird ein Leser mit einer Benachrichtigung selbsttätig informiert, wenn eine Webseite neue Updates veröffentlicht. In diesem Fall spricht man von dem RSS Feed. Ein RSS Feed erfüllt dabei zwei Funktionen. Zum einen begleitet es den Host bei der Verteilung der Website und andererseits erleichtert es dem Leser das Mitverfolgen von interessanten Benachrichtigungen.

Funktionsweise von eines RSS Feed

Das Modell des RSS Feeds erweist sich als einfach und nützlich. Hierbei wird auf einer Internetauftritt zu am Anfang ein Channel kreiert, auf dem sämtliche wichtigen Aktualisierungen gelistet werden sollen. Der Channel kann dabei entweder in die Seite integriert beziehungsweise auf E-Mail-Programme exportiert werden. Im Anschließend wird vom Host eine neue Nachricht verfasst, die an möglichst zahlreiche Leser weitergeleitet werden soll. Dadurch kommt das RSS Feed ins Spiel. Hierbei handelt es sich um ein Format, welches die Meldung als kurze Textsequenz in den Channel einfügt sowie mit einem Link mit dem Haupttext verbindet. Ein Leser muss diesen Channel schließlich bloß noch abbonieren, um die neuesten Nachrichten zu erhalten.

Vorteile von RSS

Ein großes Nachrichtenportal hat über eine Vielzahl an Informationstexten, die im Minutentakt publiziert werden. Hierbei ist zu erwarten, dass ein Leser den Überblick verliert. Ein RSS Feed schafft damit ein hohes Maß an Übersichtlichkeit, da die Schlagzeilen nach Themenkreis und Aktualität geordnet werden. Nach wie vor wird dem Leser mit der RSS-Technologie eine überflüssige Recherchetätigkeit erspart. Auf diese Weise wird der Leser mit nur einer Benachrichtigung selbständig über die neuesten Publikationen informiert. Eine große Anzahl RSS Feeds bieten außerdem hinaus auch die Chance, gewisse Themenbereiche mit einer höheren Bedeutung zu auszustatten und andere Areale zu blockieren. Das führt letztlich zu einer hohen Zeitersparnis und damit zu einer optimaleren Leserzufriedenheit innerhalb einer Homepage.

Tags // , , ,

Trackback from your site.

Comments (12)

  • 25. Januar 2016 at 14:44 |

    Ich habe den RSS-Reader schon vor einiger Zeit aus meinem Leben verbannt. Die Stelle hat bei mir Facebook eingenommen.

  • Sylvia Hofmann
    10. Februar 2016 at 12:35 |

    Ich bin froh, dass es solche Blogs wie den diesen gibt. Auf diese Weise ist es möglich sich auch ohne so viel Zeitaufwan weiterzubilden. Danke dafür.

  • 22. Februar 2016 at 13:00 |

    Danke für den ausführlichen Beitrag. Ich nutze auch sehr viel Feeds als Informationsquelle. Damals alles im Google Reader, heute bin ich – zwangsbedingt – auf feedly umgestiegen und super damit zufrieden. Man baut sich halt seine eigene schöne kleine News-Seite 😉

  • 10. März 2016 at 10:46 |

    Sehr gut die Beiträge hier! Genau das richtige für mich als Techniktrottel. Weiter so.

  • 10. März 2016 at 10:48 |

    Ich bin zwar immer noch nicht hundertprozentig durchgestiegen, aber das liegt definitiv nicht an der Art des Erklärens, sondern daran, dass ich so meine Probleme mit Technik habe. Das wird sich vermutlich auch niemals ändern :D.

  • 11. Mai 2016 at 07:32 |

    Wird RSS in der Praxis denn überhaupt noch so richtig genutzt? Oder wird der Kanal mehr und mehre von Facebook, Twitter, usw. verdrängt?

    Früher haben ja enorm viele Leute RSS genutzt. Heute wissen viele nicht einmal mehr, was RSS ist.

  • Chris
    14. Mai 2016 at 21:10 |

    RSS Funktionen wie Feedburner RSS Feed ist eine sehr praktische Funktion für Blogger, sofern man noch keinen E-Mail Verteiler Software nutzt. So werden Leute immer wieder auf neue Artikel von dir aufmerksam gemacht.

  • 24. Mai 2016 at 09:57 |

    Schön dass man hier noch was lernen kann 🙂
    Ich bin schon seit längerem in der Branche tätig, wusste jedoch noch nie so richtig was RSS bedeutet und wofür es verwendet wird. Danke für die Information!

  • 20. Juni 2016 at 15:52 |

    Genau das wonach ich gesucht habe. Echt gut geschriebener Artikel. Ich selbst nutze zwar kein RSS will es aber für meine Seiten anbieten.
    LG
    Nico

  • 4. Juli 2016 at 11:59 |

    Endlich mal eine Website die mir hilft mit diesen ganzen „Fremdwörtern“ und Abkürzungen etwas anzufangen, vielen Dank!

  • 29. November 2016 at 03:37 |

    Rss Service von Ihrer Website kann missbraucht werden und der Inhalt kann durch automatische Werkzeuge gestohlen werden

  • 31. Januar 2017 at 15:10 |

    RSS ist echt super. Ich habe auch einen RSS-Reader auf dem Smartphone und kann so bequem
    immer die neusten News lesen. Auch die Anzeige gefällt mir auf dem Smartphone viel besser. Es
    gibt keine nervigen Werbeanzeigen, sondern nur Text und ab und zu ein paar Bilder.

Leave a comment